Textversion | Startseite
Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen bei
Fürth Für Alle

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen das Kooperationsprojekt Fürth Für Alle der Stadt Fürth und der Lebenshilfe Fürth näher vorstellen.

Das Projekt
Das Projekt Fürth Für Alle hat es sich zum Ziel gesetzt, die Stadt Fürth noch inklusiver zu machen. Weil Inklusion alle einschließt, können und sollen alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Fürth mitwirken. Das gilt ganz besonders für Personen mit Einschränkungen und deren Angehörige. Durch die Beteiligung der Betroffenen werden deren Belange in den Vordergrund gestellt. Um sich auszutauschen, wie Barrierefreiheit in Fürth gelingen kann, gab es wiederholt Treffen. Hier finden Sie die Ergebnisse der Diskussionsrunden, sogenannte Vernetzungsforen.
In der Abschlussveranstaltung am 2.3.2018 wurden die Ergebnisse präsentiert und diskutiert. Die Präsentation der Abschlussveranstaltung finden Sie hier [489 KB] .

Aktionsplan
2018 wurde ein Katalog an Maßnahmen erstellt, der dabei helfen sollen, das Ziel Teilhabe durch Inklusion voranzutreiben. Dieser Maßnahmenkatalog wird von uns „Aktionsplan“ genannt. Der Aktionsplan listet die einzelnen Maßnahmen auf und erklärt, was darunter zu verstehen ist.
Die PDF-Version des Aktionsplans [2.590 KB] kann hier eingesehen werden.
Seit Dezember 2019 existiert der Aktionsplan auch als barrierefreies PDF [4.167 KB] .

Stadtratsbeschluss und Umsetzung der Maßnahmen
Am 21.03.2018 wurde der Aktionsplan Inklusion vom Stadtrat Fürth einstimmig beschlossen. Das bedeutet, dass der Stadtrat die Umsetzung der Maßnahmen des Aktionsplans begrüßt. Die Stadtverwaltung wurde vom Stadtrat beauftragt, einen Sachstandsbericht zu erstellen. Wenn die erforderlichen Haushaltsmittel zur Verfügung stehen, sollen die Maßnahmen des Aktionsplans im städtischen Zuständigkeitsbereich umgesetzt werden.

Machen Sie sich doch näher mit den Inhalten von Fürth Für Alle vertraut.